Brennende Kippe             Pro
                    Rauchen
                                 " Raucher rauchen länger!  "
Copyright by Winni 2018

       
Impressum
Startseite
" Zigaretten " und andere " Rauchwaren " gehören fast Weltweit
   zu den letzten legalen Drogen...

   Man sollte die Vorteile des Rauchens nicht unterschätzen und die
   gewissenlose
Hetzjagd auf die Raucher neu überdenken.
 
Unsere von uns gewählten Politiker
werden gefordert sich auch
   mal Gedanken über eine Vielzahl ihrer Wähler zu machen.
   In den vergangenen Jahren hat sich das Rauchverhalten, bei den
   meisten Bevölkerungsschichten, nicht
wesentlich verändert.
   Und das trotz
der ständig steigenden Tabaksteuer. Ein Drittel
   der Jugendlichen raucht
regelmäßig, bei jüngeren Erwachsenen
   knapp die
Hälfte. Die meisten Raucher haben   wahrscheinlich
   vor dem 18.
Lebensjahr angefangen zu qualmen. Wer dann bis
   zum
20-ten Lebensjahr noch immer nicht mit dem Rauchen
 
angefangen hat,  wird es danach auch wahrscheinlich nicht
   mehr tun. 
   Dadurch das immer mehr Menschen rauchen und auch immer
   jüngere, werden die Leute öfter Krank, besonders Lungenkrebs
  
ist dann sehr gerne angesagt. Durch die voraussichtlich weiter
   zunehmenden
Erkrankungen wird z.B. die Krebsforschung immer
   weiter vorangetrieben. Von verbesserten Methoden
   zur Heilung von
Krebs können dann auch Nichtraucher wie du
   und ich von profitieren,
sollten wir einmal Krebs  bekommen.

    "  Raucher tun also etwas für die Allgemeinheit,

       wir sollten sie alle weiterhin mit allen Kräften
                           unterstützen!  "




  Skelett      Rauchen fördert nicht  Depressionen

    DasNikotin setzt Serotonin, Dopamin und Adrenalin im Körper
    frei.
Wer nicht weiß,was das ist, hier eine kleine Erklärung.
    Durch Serotonin und Dopamin fühlt sich der Raucher gut, glücklich
    und zufrieden. Im Grunde wirkt eine Zigarette demnach ein bisschen
    wie ein Antidepressivum.
Raucher sterben auch früher und
    entlasten mit
ihrem somit patriotischem Tod die Rentenkasse!
   
Durch die indirekte "Tötung" der Menschen in der Umgebung der
    Raucher (durch Passivrauchen)
wird die Rentenkasse nochmals
    entlastet.
    Raucher
bilden dadurch eine relativ sichere Einkommensquelle für
   
Ärzte und die Tabakindustrie, da sie wegen ihrer Sucht gar nicht
    anders können.
Das neue Tabakgesetz beschert vielen Gastronomen
    massivste
Existenzprobleme. Rauchende Gäste bleiben vielfach aus
    oder
müssen vor die Türe. Enorme Umbaukosten rechnen sich für
    die
Lokalbetreiber kaum. Die ersten haben bereits schließen müssen.
   
Es reicht jetzt endlich wirklich!
        Handeln wir lieber sehr rasch,
                bevor noch mehr Gaststätten für
                      immer und ewig ihre Türen zusperren müssen!




   Wir rühmen uns alle, in einem demokratischen Staat zu leben.
  
Wo bleibt aber die eigenständige und/oder ihre individuelle Meinung,
   wenn zu
allem eine neueunsinnige Verordnung erlassen werden muss?
  
Man kann eben alles vielfach übertreiben. Im Prinzip gibt es nicht
   genug oder nur vielfach falschverstandene
Gründe, die positiv für das
   Rauchen sprechen. Daher werden in immer
mehr EU-Staaten
   Rauchverbote erlassen. Auch in Deutschland wurde
seit 2008 das
   öffentliche Rauchen in der Gastronomie nur noch gewaltig
  
eingeschränkt erlaubt.
   Jetzt sollte jeder Wirt wieder die Möglichkeiten
haben, eine
   Entscheidung selbst für
sich zu treffen, als auch für die Gäste
  
und die Lokale, die dann weiterhin bestehen können.......


   Das " Allgemeine Rauchverbot " , welches auf unfundierten und
  
sinnlosen Studien basiert, ist eine fingierte Unterdrückung des Volkes.
   Eine wirklich uralte
Kulturzeremonie wird jetzt zerstört und
   erwachsene, klar
denkende mündige Menschen werden zunehmend
   bevormundet,
ohne dass sie jegliche Einverständnisse gegeben
   haben!!!!


  GrünKopp



Sarg




Feuerzeug







Pro Rauchen







Startseite








www.000webhost.com